Azim

Status:

Vermittlungstier

Alter:

ca. 10 Jahre

Geb.-Datum:

-

Geschlecht:

Männlich

Art/Rasse:

Hund, Kangal

Beige kastriert geimpft gechipt

Bilder

Charaktereigenschaften

Ruhiges Zuhause gesucht, Bedingt sozialverträglich, Benötigt Medikamente, für erfahrene Tierhalter, freundlich, körperlich beeinträchtigt, lieb, menschenbezogen, Sozialverträglich mit Hündinnen, zutraulich, Senior/in, selbstbewusst, verschmust

Beschreibung

Wenn man den Kangal einmal googlet, werden einem viele Eigenschaften angezeigt die diese Rasse ausmachen: Selbstbeherrschung, Eigenständigkeit, Beschützerinstinkt, Ruhe, Stolz - um nur einige wenige zu nennen. In all diesen Beschreibungen finden wir auch unseren Azim wieder. Azim liebt "seine" Menschen - hier lässt er sich überall durchkraulen, kämmen und erträgt jede noch so doofe tierärztliche Behandlung. Er ist albern und einfach nur unheimlich drollig anzuschauen. Fremden gegenüber verschwindet der Clown im Kangalpelz jedoch sofort und Azim wird in der Verteidigung seines Territoriums oder seiner Ressourcen sehr deutlich und ernst. Wenn man ihn hier nicht zu händeln weiß, kann das durchaus gefährlich werden und mit Bissverletzungen enden. Von daher ist das A und O bei Azim Führung. Azim lässt sich führen, lässt sich lenken - von Menschen die dazu in der Lage sind. Dann kann er problemlos an anderen Menschen, Hunden oder Unbekanntem vorbeigehen - vorausgesetzt seine Menschen haben die Situation unter Kontrolle. Leider sieht und hört der stattliche Rüde nicht mehr allzu gut - das darf man nicht außer Acht lassen, da er mitunter ein paar Sekunden benötigt um den Gegenüber zu erkennen. Andere Hunde findet Azim bei uns bislang klasse... sowohl Rüden als auch Hündinnen werden akzeptiert - wenn sie sich denn zu benehmen wissen. Katzen mag Azim gar nicht und kann sich auch beim vorbei gehenden Streuner richtig aufregen. Azim läuft unheimlich entspannt an der Leine, schafft aufgrund von Arthrosen und Spondylosen jedoch keine ausgedehnten Spaziergänge mehr. Zu einer halben Stunde ruhigen Schrittes durch den Wald sagt er aber nicht Nein. Für seine Gelenke bekommt er täglich Schmerzmittel. Wir suchen für Azim ein hundeerfahrenes, sehr gerne herdenschutzhunderfahrenes, Zuhause ohne Kinder. Die neuen Halter sollten dem Thema Maulkorb gegenüber nicht abgeneigt sein - es gibt Situationen die diesen, grade in der Anfangszeit, notwendig machen.

Anfrage