Karina

Status:

Vermittlungstier

Alter:

ca. 2 Jahre

Geb.-Datum:

-

Geschlecht:

Weiblich

Art/Rasse:

Katze, Langhaar-Mix

weiß kastriert geimpft

Bilder

Charaktereigenschaften

Unkompliziert, stubenrein, Freigänger/in, freundlich, Kann alleine bleiben, lieb, menschenbezogen, Sozialverträglich mit Katzen, zutraulich, verschmust

Beschreibung

Hier kommt Karina aus Andalusien, Spanien, eine bildschöne Langhaar Mix Katzendame mit blauen Augen. Eines Tages tauchte sie plötzlich in einer Wohnsiedlung einer Vorstadt von Granada auf, sie war wohl von „ihren“ Menschen dort „entsorgt“ worden. Anwohner, die dies beobachteten und sie wohl auch mit Futter versorgten, versuchten ein Jahr lang eine neue Familie für Karina zu finden, leider erfolglos.

Letztendlich wurden die ehrenamtlichen Helfer der Organisation Asociación Refugio de Sierra Nevada verständigt. Sie fuhren sogleich hin und holten die mittlerweile leicht verstörte Karina dort weg und nahmen sie in ihre Obhut. Nachdem sich Karina erholt hatte, wurde mit den Reisevorbereitungen begonnen, denn unsere Plätze im Refugio (Tierheim) sind begrenzt und die Bewohner können nicht für immer dort bleiben. Mal abgesehen davon, dass ein Tierheim kein richtiges Zuhause ersetzen kann.

Nachdem Karina nun mittels Mikrochip unverwechselbar gemacht wurde und nach ihrer Kastration alle notwenigen Impfungen erhalten hat, darf sie nun ihr Köfferchen packen, um noch im Februar 2019 den Quantensprung nach Deutschland zu nehmen. Nun fehlt zum großen Glück nur noch das neue, eigene und vor allem endgültige Zuhause. Wir wünschen Karina endlich das Glück, die Liebe und die Geborgenheit, die sie verdient! 

Karina sucht nun auf diesem Weg ein neues Zuhause bei verantwortungsvollen Menschen, welche ihr ein schönes Zuhause für immer bieten möchten. Sie wünscht sich von ihren zukünftigen Dosenöffnern ein artgerechtes Leben und möchte nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit wieder den gewohnten Freigang haben. Sie wünscht sich ein Zuhause in ländlicher, verkehrsarmer Gegend, um dort all den Dingen nachzugehen, die Katzen gerne tun, auf Bäume klettern, im Gras schnuppern und Mäusen auflauern ....

Trotz dieser herben Enttäuschung und nach allem was sie durchlebt hat ist Karina mit Menschen sehr lieb, anschmiegsam und verschmust, sie liebt die Geborgenheit sehr. Sie freut sich darauf auch Sie verzaubern zu dürfen.

Cristina kennt Artgenossen und verhält sich ihnen gegenüber nach Sympathie. Sie streitet nicht, aber sie braucht auch nicht als Gesellschaft anderer Katzen. Deshalb wäre es wohl optimal, wenn Kristina Einzelprinzessin sein darf. Ob sie mit Hunden klarkommen würde, wissen wir derzeit nicht, können es aber auf Wunsch gerne testen. Erfahrungsgemäß ist eine Katze/Hund-Vergesellschaftung kein Problem, sofern der betreffende Hund ein netter Zeitgenosse ist. 

Karina ist bereits kastriert, entwurmt, mehrfach geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche, Leukose und Tollwut) sowie gechipt und hat den routinemäßigen Bluttest auf FeLV und FIV mit Bravour bestanden.

Informationen und Auskünfte: Susanne Förster, Tel. (09549) 82 13 oder katzenfrecker@online.de

Anfrage