MARIO

Status:

Vermittlungstier

Alter:

ca. 2 Jahre

Geb.-Datum:

-

Geschlecht:

Männlich

Art/Rasse:

Katze, Langhaar-Mix

grau-weiß kastriert geimpft

Bilder

Charaktereigenschaften

Unkompliziert, FIV positiv, aufmerksam, als Partnertier zu vermitteln, für Familien, für einfühlsame Menschen, Für unerfahrene Tierhalter geeignet, freundlich, Kann alleine bleiben, lieb, menschenbezogen, Sozialverträglich mit Katzen, Sozialverträglich mit Kindern, zutraulich, verschmust, Wohnungshaltung

Beschreibung

 Gutherziger, FIV positiver Kater sucht liebevolles Zuhause! Mario tauchte eines Tages in einer Katzenkolonie in einem Dorf bei Granada auf. Die Dame, die die Kolonie bereut, hat ihn ein paar Wochen lang mit gefüttert und sich dann dazu entschieden, Mario zu uns ins Tierheim zu bringen, da er sich als sehr anhänglich gezeigt hat und das Leben mit Menschen scheinbar gewöhnt war. Wir vermuten, dass Mario ausgesetzt wurde, da niemand nach ihm gesucht hat. 

Als der freundliche Kater bei uns ankam, war er sehr dünn und unterernährt, weswegen er zunächst auf einer Pflegestelle einzog. Mittlerweile hat sich Mario von den Strapazen auf der Straße wieder erholt und befindet sich nun im Tierheim.  Unser wunderschöner Kater mit seinem halblangen grau-weissen Fell und seinen großen grünen Augen ist nicht nur ein wahrer Blickfang, sondern auch ein durch und durch freundlicher Kerl. Mario ist ein sehr menschenbezogener Kater, der sich auch Fremden gegenüber als gutmütiger und aufgeschlossener Kater zeigt. Er ist sehr kontaktfreudig und mag es sehr gestreichelt zu werden. Er freut sich immer sehr, wenn man ihm etwas Zuwendung schenkt. 

Mario ist ein richtiger Genießer. Er ist vom Charakter eher der ruhige Typ, der es liebt in der Sonne zu liegen und nahe bei seinen Menschen zu sein. Über einen gemütlichen Platz mit auf dem Sofa oder mit im Bett wäre er sicherlich begeistert. Er zeigt sich zudem als sehr ausgeglichen. Ihn bringt fast nichts aus der Ruhe. So kommt es, dass er auch unangenehme Prozeduren, wie den Besuch beim Tierarzt tapfer über sich ergehen lässt.  Obwohl er ein eher ruhiger Kater ist, ist er auch sehr verspielt. Hierbei ist er eher ruhig und vorsichtig. So achtet er zum Beispiel immer darauf, dass er niemanden ausversehen beim Spielen kratz und dass nichts kaputt geht.  Mario ist desweiteren ein sehr reinlicher Kater, der zuverlässig die Katzentoilette benutzt. Ebenfalls sind wir uns aufgrund Marios ruhiger und gutmutiger Art sicher, dass er sich in seinem neuen Zuhause schnell daran gewöhnt, dass seine Menschen nicht immer Zuhause sein können und er sich schnell dem Tagesrhythmus seines neuen Zuhauses anpasst. Leider wurde der hübsche und gutmütige Mario positiv auf FIV getestet. FIV ist allgemein als "Katzen-AIDS" bekannt. Es handelt sich um eine weltweit verbreitete Virusinfektion, die durch das feline immunschwäche-Virus hervorgerufen wird. Die Krankheit ist ausschließlich auf andere Katzen übertragbar und stellt weder für Menschen noch für andere Tiere eine Bedrohung dar. Das Virus ist der AIDS-Infektion des Menschen in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich.Zwar ist die Erkrankung nicht heilbar, jedoch ist es kein sofortiges Todesurteil für die Tiere. Viele Katzen können jahrelang glücklich und ohne Symptome mit der Infektion leben. Wichtig dafür ist eine stressfreie Umgebung, hochwertiges Futter und die Stärkung des Immunsystems der Tiere. 

Der süße Mario hat bislang im Tierheim noch keine Symptome gezeigt und wir hoffen sehr, dass er noch viele wunderbare Jahre vor sich hat. Wir wünschen uns sehr, dass wir für den lieben und aufgeschlossenen Mario Menschen finden, die mehr in ihm sehen als seine Krankheit und ihm das liebevolle Zuhause geben, das er so sehr verdient hat.  Mario ist Artgenossen gegenüber genauso freundlich und aufgeschlossen, wie uns Menschen. Er lebt im Moment im Tierheim mit mehreren anderen Katzen und Katern zusammen und versteht sich mit allen prima. Streitigkeiten geht der freundliche Kater aus dem Weg. Ob sich Mario auch mit Hunden versteht, ist nicht bekannt. Bei ernsthaftem Interesse kann die Verträglichkeit mit Hunden getestet werden.  Für Mario wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause bei Menschen mit Katzenerfahrung, die sich mit FIV bereits etwas auskennen. Aufgrund seines unkomplizierten Charakters könnte Mario im Prinzip auch bei Menschen ohne Katzenerfahrung einziehen, jedoch wird Mario aufgrund seiner Erkrankung nur zu Menschen ohne Katzenerfahrung vermittelt, wenn diese dazu bereit sind, sich vor Marios Einzug ausgiebig mit der Diagnose FIV auseinanderzusetzen.  Da Mario ein sehr freundlicher und aufgeschlossener Kater ist, könnte er auch bei einer Familie mit Kindern einziehen. Jedoch sollten die Kinder lieber bereits etwas älter sein und verstehen können, dass Mario eine Krankheit hat, die dazu führen kann, dass es ihm zwischenzeitlich nicht gut gehen könnte und dann vielleicht gerade nicht spielen mag.  In Zukunft soll Mario als Wohnungskater mit abgesichertem Balkon leben, damit er sich ab und zu die Sonne auf den Pelz scheinen lassen kann. Da er FIV positiv ist darf er keinen Freigang erhalten, da er andere Katzen anstecken könnte und zudem das Risiko groß ist, dass er sich selbst durch sein angegriffenes Immunsystem mit anderen Krankheiten infiziert. Zudem sollte ein sozialer Artgenosse in seinem neuen Zuhause auf Mario warten. Gerne kann er eine passende Katze oder einen passenden Kater aus dem Tierheim mit in sein neues Zuhause mitbringen.  Mario ist negativ auf FeLV und positiv auf FIV getestet und wird gechipt, geimpft und kastriert übergeben.

Aufenthalt: Tierheim Sierra Nevada, Spanien

 

Anfrage