Vermittlungstiere

Odin

Status:

Vermittlungstier

Alter:

ca. 4 Jahre

Geb.-Datum:

-

Geschlecht:

Männlich

Art/Rasse:

Hund, Kaukasischer Owtscharka

geimpft

Bilder

Charaktereigenschaften

für erfahrene Tierhalter

Beschreibung

Odin sucht immer noch nach den richtigen Menschen mit großem, eingezäunten Grundstück und Verständnis für Wach- und Herdenschutzhunde.

Odin ist ein "typischer Vertreter" seiner Rasse, wenn man das so sagen kann. Er nimmt die Verteidigung von Haus und Hof sehr ernst und tritt Fremden gegenüber von Natur aus sehr skeptisch gegenüber. Odin ist absolut kein Schmuseteddy, auch wenn er vielleicht so aussieht.

Dennoch, innerhalb der Familie ist er sensibel und anhänglich, und er braucht definitiv Familienanschluss. Wir vermitteln ihn nicht in die reine Zwingerhaltung. Seine Bezugspersonen sollten sich aber nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Geschieht das, könnte es durchaus sein, dass sie ihr eigenes Grundstück nicht mehr betreten könnten, weil Odin dann bestimmt, wer ein und aus geht. Für Odin werden also Menschen gesucht, die sich mit Herdenschutzhunden auskennen und diese führen können.

Odin braucht eine Aufgabe, am besten auf einem umzäunten Grundstück. Er ist kein Hund, den man mal eben zum Einkaufen mit in die Stadt nimmt. Sondern eher der verlässliche, loyale Kumpel, der auf Haus und Hof und Familie aufpasst - komme, was wolle. An Odin kommt kein Fremder so schnell vorbei.

Wer einen solchen Wachhund sucht und seine Bedürfnisse erfüllen kann, meldet sich sehr gern bei uns im Tierheim.

---------------------

[Update 21. April 2020] Odin ist nachwievor misstrauisch Menschen gegenüber. Aber auch er macht Fortschritte, baut zu einigen Tierpflegern langsam Vertrauen auf und wir können mit ihm spazieren gehen. Odin braucht Menschen mit Hundeverstand, Geduld und idealerweise Kenntnis von Schutzhunden, wie Odin einer ist. Ein großes Grundstück mit einer Aufgabe wäre wichtig für diesen großen Hund. Vielleicht findet Odin Menschen, die mit ihm arbeiten möchten und können. Das wäre wunderbar.

Da Odin ordentlich frisst, kann man ihn und uns gern mit Futterspenden, z.B. von unserem Wunschzettel,oder eine Patenschaft unterstützen.

---------------------

Odin lernen wir grad erst noch kennen. Kaukasische Owtscharka haben in der Regel ein genetisch verankertes Wach- und Schutzverhalten. Sie sind robuste und furchtlose Hunde, die bereit sind, Familie/ Herde/ Hof bis aufs Letzte zu verteidigen. Der große Odin, so viel ist schon klar, bräuchte auf jeden Fall ein Zuhause mit viel Platz und einen Grundstück, auf das er aufpassen darf. Seine Menschen müssen sich bewusst sein, dass sie einen selbstbewussten, unerschütterlichen Gefährten an die Seite bekommen, der möglicherweise auch besonderer Führung bedarf. Mehr dazu schreiben wir euch aber, wenn wir Odin besser kennen.

Anfrage